Schmidl - Wachauer Backkunst

Genuss Geschäfte
Brot Gebäck
Konditorei und Konfekt
Schmidl - Wachauer Backkunst
Dürnstein 21
3601
Dürnstein
Niederösterreich

48.3950799, 15.5205971

Brot Gebäck
Freundliche Bedienung
Konditorei und Konfekt
Spirituosen
Wein

Die Bäckerei Schmidl gibt es bereits seit 1780. Damals hat der erste Bäcker aus der Schmidl-Familie eine kleine Bäckerei in Dürnstein aufgesperrt. Zwei Generationen später, 1857, erfolgte der Umzug an den heutigen Standort in der Altstadt von Dürnstein, ins Haus Nr. 21. Seither wird dort bis heute nach traditioneller Backkunst gebacken. Die Bäckerei & Konditorei Schmidl ist auch der Geburtsort des „Original Wachauer Laberl“, das 1905 von Rudolf Schmidl erfunden wurde und das noch heute nach dem Originalrezept gebacken wird. Das Sortiment reicht von Broten aus Natursauerteig über Handsemmeln und Bio-Gebäck bis hin zu eigens kreierten Wachauer Spezialitäten wie Marillenbrot, Wachauerspitz, Wachauertorte oder der Stift Göttweiger Marillenbrezn. Besonders stolz ist Bäckerin und Konditorin Barbara Schmidl auf ihre Vinschgerln, die auch Genießer aus Südtirol und Vorarlberg nach Dürnstein locken. Verkostet werden können diese im hauseigenen Kaffeehaus oder in den beiden Schmidl-Filialen in Krems. Tipp: Die hausgemachte Marillenmarmelade aus original Wachauer Marillen muss man probiert haben! Und: Jedes Jahr überrascht die Bäckerei Schmidl mit neuen Produkten, denn neben Tradition und alten Familienrezepten setzt Barbara Schmidl auf Innovation und Impulse für die Region.