Kohlböckhof

Genuss Geschäfte
Kohlböckhof
Kohlböck 1
4625
Offenhausen
Oberösterreich

48.156054, 14.314506

Brot Gebäck

Brot gebacken wird am Kohlböckhof wahrscheinlich schon seit 1579, wie auf allen Höfen im Hausruckviertel
(da wurde er jedenfalls erstmals erwähnt). Sicher ist, der ältere Holzofen am Hof stammt aus dem Jahr 1883. Eine der fünf Brotsorten, die Günther Fuchshuber in Handarbeit erzeugt, ist das klassische „Störi“ (halbweißes Traditionsbrot in Oberösterreich), das auf einem uralten Familienrezept beruht und über Generationen weitergegeben wurde – die Urgroßmutter hat es 1883 mit auf den Hof gebracht. Die neue Variante vom Klassiker - das Dinkelstöri - erfreut sich aber ebenso großer Beliebtheit. Mit seinen im Holzbackofen gebackenen Broten hat Günther Fuchshuber bereits mehrfach Preise errungen. Die Störi sowie Bauernbrot,  Roggen- und Dinkelvollkornbrot sind ab Hof Freitag von 15:00 bis 19:00 Uhr, am Wochenmarkt Wels Samstag von 7:30 bis 12:00 Uhr und am Schrannenmarkt Salzburg Donnerstag von 8:00 bis 12:00 Uhr erhältlich.